W 2019 r. zmieniły się przepisy regulujące kwestie podatku
u źródła. W 2020 r. podatników czeka kolejna nowelizacja.

Przeczytaj o planowanych zmianach i dowiedz się jak możemy Ci pomóc.

Podatek u źródła

In 2019 we faced in Poland a significant change in the withholding tax. In 2020 we expect further law changes in this matter.

Please read about the withholding tax in Poland and find out how we can help you.

Withholding tax

In 2019 hat sich in Polen die Rechtslage in Bezug auf die Quellensteuer erheblich geändert. In 2020 sind weitere Rechtsänderungen in dieser Hinsicht erwartet.

Bitte machen Sie sich mit diesem Thema vertraut und erkundigen Sie sich, wie wir Sie unterstützen können.

Quellensteuer

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Inhalt

Archiv Aktuelles

Vortrag zum Thema „landwirtschaftliches Biogas in Polen“

1. Vortrag zum Thema „landwirtschaftliches Biogas in Polen“ auf der BioGasWorld

Die Kanzlei von Zanthier & Schulz hat im Rahmen der BioGasWorld auf der Konferenz Biogas Goes East einen Vortrag zum Thema "landwirtschaftliches Biogas in Polen" gehalten. Während des Vortrages wurden die Voraussetzungen für die Errichtung von landwirtschaftlichen Biogasanlagen in Polen sowie derer Wirtschaftlichkeit vorgestellt und besprochen. 

2. Aktuelle Ziele der polnischen Regierung in Bezug auf Biogas 

Zur Erreichung der Klimaziele der Europäischen Union hat sich die polnische Regierung das Ziel gesetzt, den Anteil der erneuerbaren Energien an der Energieerzeugung von aktuell ca. 5 % auf 15 % bis 2020 zu erhöhen. Bis zum Jahr 2030 liegt die Zielmarke bei 30 %. Den größten Anteil der erneuerbaren Energien hat derzeit die Windkraft (ca. 46 %), die sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt hat – an 2. Stelle steht die Wasserkraft (ca. 37 %). Aktuell setzt die polnische Regierung in den Gesetzesvorgaben und Förderrichtlinien auf die Entwicklung dezentraler Energieversorgung und eröffnet damit neue Möglichkeiten für Biomasse und Biogas aus landwirtschaftlicher Erzeugung. Bis 2020 soll möglichst in jeder Gemeinde eine Biogasanlage zur Verwertung landwirtschaftlicher Biomasse errichtet worden sein. Gasnetzbetreiber sind gesetzlich verpflichtet, landwirtschaftlich erzeugtes Biogas abzunehmen, sofern es den Qualitätsanforderungen entspricht. Die Einspeisung des Biogases in das lokale Gasnetz wird mit Zertifikaten gefördert. Es ist zu erwarten, dass Polen nach dem Windkraft-Boom nun einen Biogas-Boom erleben wird.

3. Messe BioGasWorld - Kooperationen als Messeziel

Mit der Entscheidung für Polen als Partnerland ist die internationale Messe BioGasWorld eine Plattform gewesen, die Kooperationen zwischen jungen polnischen Biogasunternehmen und den etablierten Playern der Branche effektiv initiiert und fördert. Aufgrund der aktuellen Situation rechnet die BioGasWorld allein aus Polen mit mehreren Hundert Investoren und sonstigen Fachbesuchern. Die Entscheidung für Polen als Partnerland der BioGasWorld 2012 ist ein Signal zu grenzübergreifendem Informationsaustausch und Kooperation unter dem Motto "Biogas Goes East". Insgesamt wurden zur BioGasWorld 2012 etwa 5.000 Fachbesucher erwartet.

+49 30 88 03 59 0
berlin@vonzanthier.com
Zum Seitenanfang