Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Inhalt

Archiv Aktuelles

Der 16. Jahrestag der Gründung des DWK in Poznań und das 26. Jubiläum des WKK – Sommerfest

Am 7.6.2019 in Novotel Poznań Malta Hotel fand das 16. Jahrestag der Gründung des Deutsch-Polnischen Wirtschaftskreises in Poznań und das 26. Jubiläum des Großpolnischen Kapitalklubs (Wielkopolski Klub Kapitału) statt. Das Treffen brachte namhafte Gäste aus Politik und Wirtschaft zusammen. Kanzlei VON ZANTHIER & SCHULZ wurde durch die Rechtsanwältin Karolina Baralkiewicz-Sokal vertreten. Während dieses Treffens wurden einige Firmen mit "Wielkopolskie Filary Biznesu 2018" ausgezeichnet. Für viele Teilnehmer war es eine hervorragende Gelegenheit, neue Geschäftskontakte zu knüpfen und diesen Abend in guter Gesellschaft zu verbringen.

Tour de Wind 2019

Am 30. Mai 2019 fand in Koszalin die vierte Auflage der von der windhunter academy organisierten kultischen Tour de Wind statt.

An der Veranstaltung nahmen Fachleute aus der Windenergiebranche: Eigentümer, Windparkbetreiber, Gesundheits- und Sicherheitsspezialisten, Personen, die mit der Wartung und Installation von Windkraftanlagen befasst waren, teil.

Auch VON ZANTHIER & SCHULZ hatte eine Vertreterin. Die Rechtsberaterin Karolina Barałkiewicz-Sokal, die sich in ihrer Arbeit mit dem Thema Windenergie befasst, „legte mit dem Wind rund 50 km zurück“.

Nach einer sportlichen Anstrengung fassten die Teilnehmer den Tag bei einem abendlichen Treffen in guter Gesellschaft zusammen.

Treffen der DWK-Mitglieder und Freunde bei MERAZET S.A.

Am 28. Mai 2019 um 17.30 fand das DWK-Treffen bei der Firma MERAZET S.A. in Poznań statt, an dem Henning von Zanthier von VON ZANTHIER&SCHULZ teilgenommen hat. Merazet ist seit 1952 auf dem Markt für Kontroll- und Messgeräte tätig. Die Firma ist ein autorisierter Partner und Vertreter von hochwertigen Geräten von vielen in- und ausländischen Herstellern. Kooperiert mit Zentren für Wissenschaft und Forschung, staatliche Einrichtungen, Universitäten und Unternehmen in ganz Polen. Im Angebot von Merazet S.A. findet man über 6000 Produkte und Dienstleistungen im Bereich Laborgeräte, Bau- und Vermessungsgeräte, Automatisierung industrielle und elektrische Kontroll- und Messgeräte. Das Treffen fing mit Begrüßung durch den Geschäftsführer, Herrn Mariusz Raczak an, der eine Präsentation über die Unternehmensgeschichte und der von MERAZET auf dem polnischen Markt durchgeführten Aktivitäten hielt. Nach der Präsentation besichtigten die Gäste die Labors und sahen einige der Kalibrierungs- und Messgeräte. Das Treffen war wieder eine gute Gelegenheit zum gemeinsamen Gedankenaustausch.

IDW Frühjahrsseminar in Düsseldorf

Am 13. und 14. Mai 2019 fand in Düsseldorf das Seminar der IDW Akademie mit dem Seminartitel Die risikoorientierte Prüfung des internen Kontrollsystems und der IT-Systeme bei KMU: Modul I. statt. Teilnehmende unserer Kanzlei waren Herr Kendzierski, Herr Rzeznik sowie Herr Schulz. Das Seminar wurde in zwei Teile untergliedert:

Teil 1: Strukturen, Prozesse und IT in Unternehmen - „IT-Systemprüfung im Rahmen der Abschlussprüfung“
Teil 2: Ausprägungen der IT-System- und Prozessprüfung - Beispiele Aufgaben und Fallstudien zur System- und Prozessprüfung Nun heißt es das neu erlangte Wissen in die Praxis umzusetzen. Viel Erfolg dabei!

DIRO FRÜHJAHRSTAGUNG IN AACHEN

Vom 9.05. bis 10.05. fand in Aachen die DIRO-Frühjahrstagung statt. Zwei Rechtsanwältinnen von VON ZANTHIER & SCHULZ Karolina Barałkiewicz-Sokal und Justyna Janik nahmen an der Veranstaltung teil. Es wurde durch den Vorstand die ordentliche Hauptversammlung der DIRO AG abgehalten, in dem einen Überblick über die laufenden und geplanten Aktivitäten im Netzwerk gegeben wurde. Drei interessante Workshops mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten standen rund um das Kanzleimanagement auch den Teilnehmern zur Auswahl. Es wurden auch die neu in die DIRO aufgenommenen Kanzleien begrüßt. Auf dem Programm stand auch ein Besuch des Aachener Doms inmitten der Altstadt, das am Ende des 8. Jahrhunderts im Auftrag Karls des Großen erbaut wurde und seit 1978 auch UNESCO-Weltkulturerbe ist. Die Veranstaltung war wie immer eine gute Möglichkeit, praktische Erfahrungen und Fachwissen auszutauschen.

Junge Künste und Bodenschätze aus Berlin

In diesem Jahr lädt die Schlesische27 Herrn Schulz zur Finissage an. Jugendliche aus der ganzen Welt haben sich auf den Weg gemacht, um auf Trümmerbergen nach Geschichten und Spuren des Alltags zu graben.

Das Treffen im zweisprachigen Kindergarten „MALTA“ in Poznań

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit Mitgliedsfirmen des Polnisch-Deutschen Wirtschaftskreises in Poznań (DWK) traf sich Rechtsberaterin Karolina Barałkiewicz-Sokal von VON ZANTHIER & SCHULZ mit Kindern der Zweisprachigen Kindergartens "MALTA" (www.froebel-polska.pl) im Rahmen des Projekts "Wir lernen die Berufe kennen“. Die Kinder haben gelernt, womit sich ein Anwalt täglich beschäftigt, sie haben auch den Beruf eines Richters, Staatsanwalts, Rechtsberaters, Anwalts und Notars kennengelernt. Die große Anziehungskraft waren Malblätter, die sich auf den Beruf eines Anwalts bezogen und natürlich das Anprobieren einer Toga , sogenannter "Zauberer-Outfit". Das Treffen war sowohl für die Kinder als auch für die Moderatorin sehr interessant. Vielen Dank für die Einladung!

Seminare zu Grundlagen des polnischen Steuerrechts für die deutsche Finanzverwaltung

Die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder organisiert aus Initiative von Prof. Dr. Stephan Kudert gemeinsam mit dem Ministerium der Finanzen des Landes Brandenburg in Potsdam eine Reihe von Vorträgen zu Grundlagen des polnischen Steuerrechts für die deutsche Finanzverwaltung. Die Veranstaltung findet vom 15.04. bis 17.04.2019. im Aus- und Fortbildungszentrum in Königs Wusterhausen statt. Am 17. April 2019 wird der Steuerberater Lukasz Dachowski von der VON ZANTHIER & SCHULZ in Poznań zum Thema „Besteuerungsverfahren USt. einschließlich Außenprüfung“ referieren und Prof. Dr. Wojciech Stiller von der VON ZANTHIER & SCHULZ in Berlin wird über die Umsatzsteuer erzählen.

Das Treffen der DWK-Mitglieder bei H.CEGIELSKI - POZNAŃ S.A.

Das nächste Treffen der DWK-Mitglieder findet am Dienstag, 11. April 2019 um 17.30 Uhr bei H.CEGIELSKI - POZNAŃ S.A. in der 28. Juni 1956-Strasse Nr. 223/229 in Posen statt. Zuerst wird der Vertreter des Betriebs eine kurze Präsentation halten. Später werden alle Teilnehmer eine Gelegenheit haben, die neuesten Lösungen aus folgenden Bereichen: Energie, Schienentransport, Gas und Petrochemie, Sonderproduktion und allgemein verständliches Umwelttechnologie kennenzulernen. Die größte Attraktion des Treffens ist, drei Produktionshallen: Metallverarbeitung, Herstellung von Kränen und Gebläsen sowie Bearbeitung von Elementen über 100 Tonnen zu besichtigen. Wie immer ist das Treffen eine gute Gelegenheit zum gemeinsamen Gedankenaustausch.

+49 30 88 03 59 0
berlin@vonzanthier.com
Zum Seitenanfang