Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Wir sind Ihr Anwalt. Ihr Steuerberater. Ihr Wirtschaftsprüfer.

Inhalt

Archiv Aktuelles

Deutsche RAHMENBEDINGUNGEN FÜR ÖSTERREICHISCHE ONLINE-HÄNDLER

BRANCHENREPORT des AUSSENWIRTSCHAFTSCENTER BERLIN der Wirtschaftskammer AUSTRIA
Das österreichische AUSSENWIRTSCHAFTSCENTER BERLIN hat in Zusammenarbeit mit VON ZANTHIER & SCHULZ einen umfassenden Fachreport  (78 Seiten) über die rechtlichen Rahmenbedingungen für österreichische Online-Händler in Deutschland veröffentlicht.

VON ZANTHIER & SCHULZ begleitete die Veröffentlichung des Fachreports von der juristischen Seite seit der ersten Auflage im November 2013. Die Broschüre gibt diejenigen deutschen Rahmenbedingungen wieder, mit denen sich im Grunde  jeder EU-Händler auseinandersetzen muss, der von einem EU-Staat außerhalb Deutschlands den Online-Handel mit deutschen Verbrauchern und/oder Unternehmern betreibt oder  betreiben will.

Die aktuelle überarbeitete Auflage berücksichtigt die Änderungen der Rechtslage auf) Grund der EU-Verbraucherrechte-Richtlinie (Richtlinie 2011/83/EU  vom 25.10.2011), welche in Deutschland mit Wirkung zum 13. Juni 2013 ins deutsche Recht umgesetzt wurde.

Der Fachreport beleuchtet die rechtlichen Gesichtspunkte für die Ausgestaltung der Online-Shops, insbesondere die Impressumspflicht, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Datenschutzbestimmungen, das Widerrufsrecht und Preisangaben und ist daher für alle Online - Händler zu empfehlen, die ihre Kunden in Deutschland erreichen möchten. Anhand des Fachreports können Sie sich ferner über Regelungen informieren, welche der grenzüberschreitende Handel häufig tangiert (Anmeldepflichten nach der VerpackungsVO; Anmelde- und Kennzeichnungspflichten nach dem Elektro- und ElektronikgeräteG u.a.). Die Nichtbeachtung der geltenden Vorschriften durch die ausländischen Händler führt häufig zu Abmahnungen der  Händler durch Wettbewerber, welche in der Regel Zahlungsverpflichtungen der Händler nach sich ziehen. Wie im Falle einer Abmahnung zu verfahren ist, erfahren Sie ebenfalls nach der Lektüre des Fachreports.
Unter folgendem Link können Sie den Report bestellen.

+49 30 88 03 59 0
berlin@vonzanthier.com
Zum Seitenanfang