W 2019 r. zmieniły się przepisy regulujące kwestie podatku
u źródła. W 2020 r. podatników czeka kolejna nowelizacja.

Przeczytaj o planowanych zmianach i dowiedz się jak możemy Ci pomóc.

Podatek u źródła

In 2019 we faced in Poland a significant change in the withholding tax. In 2020 we expect further law changes in this matter.

Please read about the withholding tax in Poland and find out how we can help you.

Withholding tax

In 2019 hat sich in Polen die Rechtslage in Bezug auf die Quellensteuer erheblich geändert. In 2020 sind weitere Rechtsänderungen in dieser Hinsicht erwartet.

Bitte machen Sie sich mit diesem Thema vertraut und erkundigen Sie sich, wie wir Sie unterstützen können.

Quellensteuer

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Ihr Erfolg ist unser Ziel

Inhalt

Internationale Steuerberatung

Wir beraten Sie in polnischen und internationalen Steuerangelegenheiten. Dabei liegen unsere Schwerpunkte in der Steuerberatung und Steueroptimierung von Unternehmen und Privatpersonen.

Grenzübergreifend für

Polnisches Steuerrecht

Rechnungswesen

Das Steuerrecht optimal genutzt

Unser Leistungsspektrum im polnischen Rechnungswesen auf deutsch, polnisch oder englisch

  • laufende Buchführung für natürliche und juristische Personen
  • Erstellung von monatlichen Abschlüssen
  • laufende Anlagenbuchhaltung
  • Erstellung von Lageberichten
  • Einrichtung und Erstellung von Kostenstellenrechnungen
  • Erstellung von Steuererklärungen aller Art (Einkommensteuer, Körperschaftssteuer, Umsatzsteuer, Immobiliensteuer, Rechtsgeschäftssteuer etc.)
  • Übersendung von Steuererklärungen im Namen des Mandanten an die Finanzverwaltung (auch elektronische Steuererklärungen mithilfe einer qualifizierten digitalen Signatur)
  • Erstellung von Statistiken
  • Vertretung von Steuerpflichtigen vor der Finanzverwaltung im steuerlichen Verfahren
  • Due-Diligence-Prüfung
  • Vertretung von Mandanten vor der Finanzverwaltung und Begleitung von Betriebsprüfungen
  • Aktualisierung von Registerdaten
  • Erstellung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen
  • Erstellung von Vergütungsabrechnungen auf der Basis von privatrechtlichen Verträgen (beschäftigungsähnliche Arbeitsverhältnisse, Dienstverträge etc.)
  • Anmeldung von neuen Arbeitnehmern zur Sozialversicherung
  • Beratung im Hinblick auf die Abzüge in der Gehaltsabrechnung (Lohnsteuer und andere Abgaben)
  • Steuerliche Optimierung von Löhnen und Gehältern
  • Erstellung von Abrechnungen für den polnischen Sozialversicherungsträger (ZUS) einschließlich ihrer elektronischen Übermittlung mithilfe einer qualifizierten digitalen Signatur
  • Erstellung von Einkommensteuererklärungen für Arbeitnehmer
  • Erstellung der verschiedenen Steuererklärungen in Vorbereitung des Konzernabschlusses

Ansprechpartner: poznan@.vonzanthier.com

Steuerberatung

Das Steuerrecht optimal genutzt

Unser Leistungsspektrum in der polnischen Steuerberatung

Laufende Steuerberatung auf deutsch, polnisch oder englisch

  • Erstellung von Gutachten in Bezug auf polnisches Steuerrecht
  • Erstellung von Steuererklärungen aller Arten
  • Vertretung von Mandanten vor der Finanzverwaltung im steuerlichen Verfahren. Dies beinhaltet u.a. die Überprüfung der Richtigkeit / Legalität der Handlungen der Finanzverwaltung, Korrespondenz und Beratung
  • Vertretung von Mandanten vor den Verwaltungsgerichten, vor dem Woiwodschaftsverwaltungsgericht (WSA) und vor dem Hauptverwaltungsgericht (NSA)
  • Einholung von verbindlichen Auskünften bei Finanzbehörden
  • Prüfung zivilrechtlicher Verträge im Hinblick auf deren steuerliche Auswirkungen
  • Laufende Durchsicht der Geschäftstätigkeit einer Gesellschaft zwecks steuerlicher Optimierung der Geschäftsvorgänge
  • Vorbereitung von Vorsteuervergütungsanträgen (im Hinblick auf die in einem anderen EU-Land gezahlte Umsatzsteuer)
  • Due-Diligence-Prüfung
  • Beratung bezüglich der Verbrauchssteuer

Transaktionsberatung

  • Erstellung von Gutachten in Bezug auf polnisches und internationales Steuerrecht
  • Anwendung des nationalen Steuerrechts
  • Anwendung des internationalen Steuerrechts
  • Vermeidung der Doppelbesteuerung
  • steuerliche Optimierung von Transaktionen
  • Vermittlung von Kontakten mit der Finanzverwaltung
  • Steuerplanung mit Verrechnungspreisen

Verfahren vor Finanzbehörden und Gerichten

  • Begleitende Beratung während der Betriebsprüfung
  • Vertretung von Mandanten vor der Finanzverwaltung und im steuerlichen Verfahren
  • Überprüfung der Richtigkeit / Legalität von Handlungen der Finanzverwaltung
  • Vertretung von Mandanten vor Verwaltungsgerichten, vor dem Woiwodschaftsverwaltungsgericht und vor dem Hauptverwaltungsgericht
  • Anfertigung von Prozessschriftstücken, Vorbereitung und Führung der Korrespondenz mit der Finanzverwaltung und den Gerichten

Ansprechpartnerpoznan@.vonzanthier.com

Internationales Steuerrecht

Unsere Kanzleiin Poznań mit ihrem Team von Steuerberatern zusammen mit Berliner Kanzlei mit ihren Kooperationspartnern helfen Ihnen bei Fragen zu dem internationalen Steuerrecht, insbesondere im Bereich von Deutsch-Polnischen Verhältnissen.

Antworten auf internationale Steuerfragen

Jedes Unternehmen und jede Person mit grenzüberschreitenden wirtschaftlichen Interessen muss sich mit einer Vielzahl an steuerrechtlichen Vorschriften des nationalen und internationalen Steuerrechts auseinandersetzen. WIr helfen Ihnen, die Chancen der unterschiedlichen Steuerrechtssysteme und Steuersätze zu erkennen und Doppelbesteuerungen zu vermeiden.

Dabei profitieren Sie von folgenden Leistungen unserer Kanzlei in Polen

  • Begleitung von grenzüberschreitenden Aktivitäten von Unternehmen und Privatpersonen im In- (Inbound) und Ausland (Outbound)
  • Ermittlung der Ansässigkeit für Personen zur strategischen Steuerplanung
  • Steuerminimierung unter Berücksichtigung des in-und ausländischen Steuerrechts
  • Behandlung von Investitionen in Form eines Direktgeschäfts, einer Betriebsstätte oder einer Tochtergesellschaft
  • Anwendung von Doppelbesteuerungsabkommen und Zuordnung von Besteuerungsrechten
  • Grenzüberschreitende Finanzierung und Transfer von Gewinnen
  • Festlegung von Verrechnungspreisen und Dokumentationspflichten
  • Verlagerung von Geschäftsbereichen ins In- und Ausland
  • Steuerliche Optimierung von Verlusten
  • Beschränkte und unbeschränkte Steuerpflicht in Deutschland und deren steuerliche Folgen
  • Beratung in Fällen des Wegzugs ins Ausland bzw. Zuzugs ins Inland
  • Entlastung bzw. Erstattung von Quellensteuern im Inland – und Ausland
  • Lohnsteuer und Sozialversicherung bei grenzüberschreitenden Einsätzen von Mitarbeitern
  • Umsatzsteuerliche Behandlung des internationalen Waren- und Dienstleistungsverkehrs
  • Vorsteuervergütungsverfahren

Bitte wenden Sie sich an: poznan@vonzanthier.com

Spezial: Umsatzsteuer in Polen

Optimierung der Umsatzsteuer und laufende umsatzsteuerliche Betreuung in Polen

Ein besonderer Schwerpunkt unserer steuerrechtlichen Beratung in Polen liegt auf dem Umsatzsteuerrecht. Ausländische Unternehmen, die in Polen geschäftlich aktiv sind, können u.U. dazu verpflichtet werden, in Polen laufend (monatlich oder vierteljährlich) die polnische Umsatzsteuer abzurechnen. Und auch wenn es im konkreten Fall keine gesetzliche Pflicht zur Anmeldung der Umsatzsteuer in Polen besteht, kann es oft günstiger sein, die Anmeldung vorzunehmen, um die Vorsteuer in Polen laufend abzurechnen. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Wahl und Implementierung der optimalen umsatzsteuerlichen Lösungen und ggf. bei der Voranmeldung der Umsatzsteuer. Wir vertreten auch Ihre Interessen in etwaigen Kontakten mit polnischen Finanzbehörden, damit diese möglichst schnell und effektiv abgewickelt werden.

Umsatzsteuervergütung in Polen sowie Verzugszinsen

VON ZANTHIER & DACHOWSKI bietet ausländischen Unternehmen umfassende Unterstützung bei der Umsatzsteuervergütung in Polen an. Unsere langjährige Erfahrung in Zusammenarbeit mit polnischen Steuerbehörden sichert die effektive Abwicklung des Verfahrens. Dies betrifft nicht nur die Vergütung der Umsatzsteuer, denn nicht selten haben sich die Finanzämter mit der Erstattung viel Zeit gelassen. Gegebenenfalls kann zusätzlich ein Anspruch auf Zahlung von Verzugszinsen bestehen, der teilweise erhebliche Summen betragen kann.

Bitte wenden Sie sich an: poznan@.vonzanthier.com

Zum Seitenanfang